Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 122.

  • Benutzer-Avatarbild

    PERRY RHODAN (15. Februar 2019)

    Detlef - - Smalltalk

    Beitrag

    Zitat von hoerspielkassette: „Gab/gibt es eigentlich keine Pläne mehr für eine weitere Perry Rhodan Hörspielserie?“ Verlag denkt drüber nach....aber das kann immer mal dauern Verbrannte Erde ist ja auch immer so ne Sache. Läuft ja leider nie richtig gut.... und daher sind weitere Versuche immer so eine Sache.

  • Benutzer-Avatarbild

    Neue GRUSELSERIE von EUROPA ...

    Detlef - - Hörspielnews

    Beitrag

    Zitat von Larry Moon: „Ist es nicht einfach toll das Europa mal was Neues macht?“ EUROPA macht ständig was neues Schön ist es, das es wieder für ältere Hörer sein soll Mich stört, das die Cover eher lustig ,statt gruselig aussehen...das ist schon mal etwas ,was vermieden hätte werden können. Aber - wie wir schon weiter oben sagten: Wenn das Produkt dafür doppelt so toll ist, machts nichts.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Akita Takeo: „Die Sprecher bei Karussell lesen sich gut. Geht das in Richtung Asterix?“ Naja gleiche Produktionschmiede (wie bei Asterix 1-12) Einzig die Länge ist Diskussionswürdig. Dadurch das eine Geschichte nur halb so lang ist, wirkt sie manchmal etwas zu kurz. Das war auch schon 2002 von vielen ein Kritikpunkt. Ich persönlich hab sie sehr gemocht, nur Herr Reins hätte man etwas mehr zügeln sollen, der war hier und dort etwas zu gewollt unterwegs

  • Benutzer-Avatarbild

    Neue GRUSELSERIE von EUROPA ...

    Detlef - - Hörspielnews

    Beitrag

    Zitat von hoerspielkassette: „ANZAHL MEDIEN 1". Dies lässt zumindest hoffen.“ 60 Minuten können auch (manchmal) schon zu lang sein. Wenn ich da an die Larry-Brent-Fortsetzung denke *schauder* - Kein Tempo, Wolfgang Kaven als Erzähler viel zu ironisch (wofür er nix kann, er hat einfach diesen Unterton).... Skepsis und Hoffnung bauen sich gegeneinander auf

  • Benutzer-Avatarbild

    Neue GRUSELSERIE von EUROPA ...

    Detlef - - Hörspielnews

    Beitrag

    Zitat von Markus G.: „trashige Gruselreihe mit kurzer Laufzeit im Stile der H.G. Francis Reihe und mit einfach gehaltenen Themen gibt es aktuell nicht.“ Da der liebe André Minninger nicht gerade für knackie Skripte bekannt ist, würde ich mich jetzt aus dem Fenster lehnen und sagen: Das bleibt auch so. Aber ich denke trotzdem das was hörbares rauskommt, denn Grusel liegt ihm ja sehr

  • Benutzer-Avatarbild

    Neue GRUSELSERIE von EUROPA ...

    Detlef - - Hörspielnews

    Beitrag

    Zitat von dirie: „Mich sprechen die Cover leider gar nicht an. Die Motive sind für meinen Geschmack zu comichaft und die Fledermäuse und die Schleim(oder was auch immer)tropfen müssten in dieser Menge auch nicht sein. Zusammen mit der stilisierten schreienden Frau finde ich das stark überladen und es wirkt auf mich eher trashig.“ Jup, leider muß ich zustimmen. Wirkt wie eine Übung von jemanden, der gern Cover erstellen lernen möchte. Zu grell, zu überladen, zu Comichaft. Das kommt 0,0 Gruselstim…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von hoerspielkassette: „Irre ich mich, Ober stand beim Veröffentlichungsdatum vorher nicht was mit April? Jetzt zeigen der Sony Shop und Amazon den 5. Mai.“ Dicht dran, nein es war März. VÖ ist also um 1 Woche verschoben. Ursprugnstermin lt. Amazon war 29. März 2019. Wobei man bei diesen Terminen auch nicht immer von offiziell reden kann. Manchmal geht es einfach nur darum die Produktion einzutragen, damit sie im 1. Quartal erscheinen kann....

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von griz: „Jedenfalls erschien Folge 32 beim nunmehr 4. Vertrieb und vielleicht war Folge 31 irgendwo zwischen 3. und 4. Vertrieb und musste erst - wie heißt das - für den anderen Vertrieb lizensiert (?) werden?“ Naja, dreht sich halt alles um die vorher abgeschlossenen Laufzeiten... Für alle, die den Überblick verloren haben: 1. Zuhause edel 2. Zuhause Kiddinx 3. Zuhause Karussell 4. Zuhause Sony Music

  • Benutzer-Avatarbild

    Hörspiel zum Film

    Detlef - - Hörspieltalk

    Beitrag

    Zitat von SchattenMan: „Danke für den ausführliche Bericht. Darf ich Fragen wie viel du bezahlt hast für die mp3 Fassung.“ Der damalige Ladenpreis lag so bei 25 Euro glaub ich.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hörspiel zum Film

    Detlef - - Hörspieltalk

    Beitrag

    Zitat von SchattenMan: „Habt ihr hier schon mal reingehört.“ Ja, es wurde wieder der Sparstrumpf angezogen und mit eigener Musik veröffentlicht. Das zieht das Simpsons-Gefühl natürlich erstmal nach unten und das schon nach dem Anschalten. Wer sich aber drauf einläßt wird ganz gut unterhalten. Es funktioneirt erstaunlich gut. Aber wie wir an "nicht mehr erhältlich" sehen, hat es nicht funktioniert.... Ich finde persönlich, dass am falschen Ende gespart wird, wenn man_n sich nicht die Orgiinalmelo…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Markus G.: „Wie geht ihr beim hören von Hörspielserien eigentlich vor? Wartet ihr bis eine gewisse Anzahl an Folgen vertont sind und hört dann am Stück oder hört ihr jeweils zum Erscheinungstermin und macht dann wieder Serienpause und hört was anderes?“ Nunja, dadurch das ich rezensiere kann ich nciht warten, da sind wir wieder beim Segen und Fluch eines "Reviewers" (das deutsche Wort für Kritiker, Besprecher, Rezensent). Was ich allerding mache ist bei Perry Rhodan die 3 verschiedenen…

  • Benutzer-Avatarbild

    @Ascan: Warum postest du einen Aritkel über TV-Trash (sorry, mehr ist das Camp ja nun wirklich nicht) im Jan-Tenner-Thread?

  • Benutzer-Avatarbild

    Es gab 4: Remis in Zehn Zügen (Neue Fälle 36) Schatten der Vergangenheit (Neue Fälle 37) Die Rote Spinne (Neue Fälle 38) Der Tod des Henkers (Neue Fälle 39) ...aber ich muß mich korrigieren, mir ist nicht aufgefallen ,das ich 2017 meinte Bei 2018 bin ich erst bis 37, weil 36 mir einfach zu bla war.... 37 geht so, aber erneut an den Ripper orientieren war für mich nicht so der bringer. Das Stück war außerdem etwas zu lang und als man dachte es ist fertig, lief es gefühlte 20 Minuten weiter....

  • Benutzer-Avatarbild

    Hmm im letzten Jahr gab es für mich 1 Highlight und sonst nur Gurken, das war in den anderen Jahren deutlich besser. Erinnert mich an ???, wobei die erst nach Folge 30 nachgelassen haben und ab den dreistelligen gleichwertige Probleme haben.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von LarsH: „Mir ist das so ca. ab Folge 20 aufgefallen, wo ich gefühlsmäßig einen deutlichen Qualitätsabfall bei den Geschichten festgestellt habe.“ Ja, die Serie wurde leider recht zügig schlechter, aber nicht nur die Scripte. Die Dudelmusik paßt zeitweise nicht und auch der gesamte Schnitt. Groeger/Rode sprechen geheimnisvoll und spannend....die Atmosphäre bildet sich und zaaaaack ...seltsame Musik....die machen ihre Serie selbst kaputt und wer wer was sagt ist böse, böse, böse. Etwas me…

  • Benutzer-Avatarbild

    | AUDIBLE | Hörspiele

    Detlef - - Hörspielseiten

    Beitrag

    Zitat von SchattenMan: „Akte X und Alien sind Deutsche Synchronisation aus den Englischen Hörspiel Vorlage“ Ich weiß ja nicht woher dieser Unsinn kommt, aber es gibt keine Synchronisation ohne Bild ....

  • Benutzer-Avatarbild

    | AUDIBLE | Hörspiele

    Detlef - - Hörspielseiten

    Beitrag

    Zitat von Markus G.: „Ich habe Folge 2 auch einen Tick besser empfunden.“ Wie das? Die erste Hälfte ist geprägt und Belanglosigkeit und sinnfreien Dialogen. Das ständige "mit den Namen anreden" ist auch a übeflüssig und b nervig Erst ab der zweiten Hälfte geht die Post ab. Bei Teil 1 war das besser aufgeteilt. Bei beiden missfällt mir das die Aliens einfach zu leise ins Spiel gebracht werden. Teil 3 hab ich sein einer halben Ewigkeit aber noch nciht gehört...Rezis gehen ja vor

  • Benutzer-Avatarbild

    | AUDIBLE | Hörspiele

    Detlef - - Hörspielseiten

    Beitrag

    Ich kann nur den beiden vor mir zustimmen. Es kommt drauf an wie stimmig etwas gemacht ist. Bei Audible gibt es sehr oft das richtige Händchen für die Dramaturgie. Obwohl dort die Serien laaaaaaaaaaaaang sind, sind sie selten langweilig. Während bei ??? die Länge durch unnütze Szenen oft entsteht und das Tempo dort (bei neuen Folgen) häufig rausgenommen wird, wird bei Audible darauf geachtet, das ein Bogen entsteht. Das heißt aber auch nicht, das alles gut ist. "Akte X" war so la la (lag aber an…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich fand die Serie auch Klasse @Hörspielkassette: Danke für die Weiterempfehung, immer schön, wenn das Archiv der Seite auch genutzt wird Reent Reins hätte vielleicht etwas natürlich klingen können, aber insgesamt hab ich sie trotzdem gern gehört. Wenn die VÖ jetzt kommt ist wohl davon auszugehen, das neue Folgen kommen, sofern die alten einen brauchbaren Absatz generieren (siehe Asterix). Was dagegenspricht: Es kommen direkt Sammelboxen. Naja...egal...trotzdem schön das sie aus dem Archiv komme…

  • Benutzer-Avatarbild

    TV-Serien

    Detlef - - Smalltalk

    Beitrag

    Zitat von Markus G.: „Was Detlef schreibt, habe ich auch so im Netz gefunden, nämlich dass es einen Einbruch der Zuseher um 70% gab. Zumindest nennt dies Gilian Anderson als den wahren Grund für die Einstellung und nicht ihren angekündigten Rückzug. Aber wirklich wissen was hinter verschlossenen Türen beschlossen und warum es beschlossen wird, können wir natürlich nicht.“ Den Rückzug vollzog sie ja, weil sie selber gemerkt hat, das die Qualität einfach nicht mehr die Selbe war. Hut ab, andere ma…

Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...