Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-7 von insgesamt 7.

  • Benutzer-Avatarbild

    War im falschen Faden, deswegen nochmal: Zitat von Angus Gunn: „Classics Folge 27: Wenn der Werwolf heult Eine sehr schöne, klassische Grusel-Geschichte, die den Werwolf-Mythos mit Krimi-Beiwerk und dem Mad-Scientist-Motiv mischt. Das Finale ist zwar eher 08/15-Standard. Dafür entfaltet die Folge bei den Geschehnissen rund um die zwielichtige Klinik "Heaven´s Gate" ihre ganze Stärke. Hörspiel-Urgestein Peter Kirchberger ist großartig in der Rolle des Dr. Casales. Umso unverständlicher, dass er i…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von LskH: „In Sinclair-Foren wurde das ja von anfang an kritisiert, aber es gibt erstaunlicher Weise auch die, die es begrüßen und sich über alle 50 freuen und da es unter diesen Hörer gibt, die sie besser finden als die reguläre Serie, geht das Konzept wohl auch auf.“ Genau. Ich bin einer von denjenigen, denen die Gespenster-Krimi-Folgen am Liebsten sind. Es sind halt noch ganz klassische Gruselgeschichten, von denen jede für sich steht und keinem übergeordneten Handlungsverlauf folgt. Da…

  • Benutzer-Avatarbild

    KLÄNGE DES SCHRECKENS - Was damals im Studio geschah I Es ist tatsächlich wahr! Das Ding ist eine Soundtrack-CD mit zum Teil langen Musikstücken aus den ersten 26 Folgen! Damit geht für mich ein großer Wunsch in Erfüllung, und erst jetzt bemerkt man wie viel Komposition und Sorgfalt doch in manch einem Stück drinsteckt, was im Zusammenspiel mit Sprache und Geräuscheffekten sonst vielleicht gar nicht so aufgefallen ist. Dazwischengestreut sind allerhand Outtakes, Markantes aus der Effektkiste, An…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wurde hier schonmal ausführlich besprochen: Blick zurück (Teil 6) – DIE ABENTEUER DES ODYSSEUS (Kiosk)

  • Benutzer-Avatarbild

    In der Serie "Pastewka" gibt es eine Folge (in einer der ersten Staffeln) in der Bastian im Auto übernachtet und zum Einschlafen "Flash Gordon" hört. Einer von uns. Ja, es ist eine sehr unterhaltsame SF-Serie mit großartiger Sprecherbesetzung. Nicht so reif und erwachsen wie "Perry Rhodan", aber auch nicht so infantil wie "Masters...". Da ich von Comics keine Ahnung habe, würde mich mal interessieren, ob die Geschichten tatsächlich Umsetzungen der Originalcomics aus den 30er/40er Jahren sind, od…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Ascan von Bargen: „Und da Jan Tenner, General Forbett, Professor Futura und Laura aus "Westland" kommen, in einer Hörspielserie, die während des "Kalten Krieges" entstand, kam mir oft die Frage in den Sinn: "Ist damit wohl Amerika (USA) gemeint? Im Sinne von: Das "große Reich des Westens"? Oder spielt dabei auch der Gedanke an West-(Deutsch)-Land mit hinein?" -- Das blieb und bleibt wohl reine Interpretationssache. (Worüber man halt im Alter von acht bis zehn Jahren so nachdenkt...)“ D…

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Einschätzung von Herrn Hoffmann bezüglich der H.G.Francis-Folgen kann ich nur bedingt teilen. Tatsächlich gehören drei dieser Folgen zu meinen absoluten Favoriten der Serie. Aber das sei nur am Rande erwähnt. Kotau für diesen wertvollen und interessanten Erlebnisbericht aus einer vergangenen Hörspiel-Epoche! Vielen Dank, Mr. Hayes!

Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...