Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 67.

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Bestandshörer

    Detlef - - Hörspieltalk

    Beitrag

    Zitat von T-Rex: „Was ich definitiv nicht unterschreibe ist, dass die Hörspiele heute schlechter sind als früher, denn das ist definitiv nicht der Fall. In jeder Beziehung (Sprecher, Musik, Sound und so weiter) sind die heutigen Produktionen bei weitem besser.“ Die Aussage ist mir zu pauschal. Es gibt heute sau schlechte Produktionen und der Spannungsbogen wird auch oft vergeblich gesucht. Zu sagen das alles besser ist, ist daher wohl etwas übertrieben. Einige sind vielleicht gleichwertig, aber …

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Bestandshörer

    Detlef - - Hörspieltalk

    Beitrag

    Zitat von Angel 74: „Und hierbei kritisiere ich an erster Stelle die Drei ???. Hier wird einfach nur Tempo verschleppt, keine Spannung aufgebaut und einfach nur alles irgendwie runtergespult nach Schema F. Aber anscheinend kommt es bei dem Großteil der Hörerschaft ja an.“ Wenn du nach 10 Minuten einschläfst, kannst du dich halt weder langweilen, noch etwas vermissen. Immerhin hören sehr viele Hörer die Dinger zum einschlafen. Wer die Folgen bewusst hört, vermißt aber genau das, was du erwähnst. …

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Bestandshörer

    Detlef - - Hörspieltalk

    Beitrag

    Mit Kontintionierung hat das ehrlich gesagt nichts zu tun. Wenn ein Hörspiel sich zu langsam aufbaut und total nebensächliches dabei ist, dann ist das so. Langgedehntes unterhält halt nicht so gut, egal ob Film oder Hörspiel. Mark Brandis höre ich - von den neuen Sachen - aber in der Tat öfter, aber bei weitem nicht so oft wie die alten Rhodan. Eine knackige Erzählweise, damit es unterhaltsam bleibt, ist halt etwas, was dringend wieder M ode werden sollte

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Bestandshörer

    Detlef - - Hörspieltalk

    Beitrag

    Ich ertappe mich auch immer mehr Richtung Regal statt Warenkorb zu greifen. Das liegt aber nicht an Nostalgie - okay manchmal schon - sondern wirklich daran, das ältere Hörspiele einfach etwas temporeicher inszeniert wurden. Die Möglichkeit längere Geschichten zu erzählen wurde zwar genutzt, aber niemand hat auf gute Spannungsbögen geachtet. Das ist sehr schade, denn so werden neue Produktionen immer schneller unattraktiver. Es fehlt einfach - bei vielen - ein stärkeres Qualitätsbewusstsein. Jed…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von SchattenMan: „Danke an DAS Highscore Music / Maritim Team dafür und natürlich auch an Dreamland Productions.“ Die Folge ist aus 2005 und du freust dich über die kostenlose Herausgabe. Kann es sein, das du gar keine Hörspiele kaufst?!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Stollentroll: „Insgesamt ein Hörspiel, das mich zwiegespalten zurücklässt: Toll produziert, die Handlung durchaus gelungen und sinnvoll bearbeitet – aber das wirklich schlechte Dialogbuch ruiniert das Hörerlebnis geradezu.“ So empfinde ich fast alle Folgen Ü100.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hörspiele Around the World

    Detlef - - Hörspieltalk

    Beitrag

    Zitat von SchattenMan: „Interessant interessant Wie viele ausländische Titel von Europa gibt es ???“ Das weiß ich leider nicht, Frau Körting hat es zum TKKG 200-Studio-Event erzählt. Es war ein Versuch, der wohl auch nicht lang durchgeführt wurde, weil bei weitem nicht so viel verkauft wurde, wie hier.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hörspiele Around the World

    Detlef - - Hörspieltalk

    Beitrag

    Zitat von Ascan von Bargen: „ASTERIX - Dansk (dänische Hörspielproduktion; interessanterweise mit den Musiken und Soundeffekten, die man von den EUROPA-Produktionen her kennt)“ ...weil sie von EUROPA ist/war. Leider war der Erfolg in anderen Ländern nicht so groß. Wäre viel cooler, hätte sich EUROPA überall durchgesetzt, wer weiß welche Art von Hörspiele man hätte, würden alle Länder so gern Hörspiele hören

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Tendre poulet: „Interessant, bis Folge 12 dauern die Teile so 40- und danach gibts ne 50+ an Minuten Spielzeit“ Mag auch mit dem Studio zu tun haben. 1-12 Hans-Joachim Herwald, ab 13 Fährhauston

  • Benutzer-Avatarbild

    IMAGA News

    Detlef - - Imaga

    Beitrag

    Zitat von Chris: „No,no,no,no,no. Vor einem Jahr haben sie sinngemäß gesagt "Wir merken, dass alles anders wird, aber wir müssen drüber nachdenken". Da ist "Durch die Neuausrichtung und Umstrukturierung, die durch die zunehmende Digitalisierung einfach dringend notwendig war, ist einiges liegen geblieben, aber nun zeichnet sich der Weg ab, den wir gehen wollen. IMAGA startet quasi neu" doch schon ganz was anderes.“ Für IMAGA sicherlich, für mich als "Beobachter" eher nicht. Es passiert auch nach…

  • Benutzer-Avatarbild

    IMAGA News

    Detlef - - Imaga

    Beitrag

    Im Grunde sagt IMAGA genau das gleiche wie letztes Jahr, nur mit etwas mehr Wörter und ein paar Infos über Foster....

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Tendre poulet: „Was mich mal dazu bringt, wer sind eigentlich die Sprecher. Immer noch die gleichen wie 2004 oder andere oder teilweise andere oder haben sie die ersten Folgen neu aufgenommen. Alles online zu bekommen, aber außer einem Coverbild find ich nirgends Infos, also mal von offizieller Seite. Oder aber ich bin nur einfach blind“ Guck einfach bei mir vorbei hoernews.de -> Hörspiele -> Serien -> Asterix Universal hat die Serie nie aus dem Programm genommen, nur pausiert. Die ers…

  • Benutzer-Avatarbild

    DÖRING MACHT WELLS!

    Detlef - - Hörspielnews

    Beitrag

    Zitat von T-Rex: „dass mir die Marsianer bei der IMAGA-Version zu sehr im Hintergrund stehen.“ ...ist das absolute Manko der Produktion.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von SchattenMan: „Es gibt ein tolles Angebot von Margaret Rutherford im Online Shop vielleicht ist es etwas für euch. hm-audiobooks.de/product_info.…ford---bundle--4cds-.html“ Danke für das Posten, habs glatt mal genutzt. Schnelle Lieferung, aber die Verpackung ist echt kein Hit. Okay, steht ja wenigstens vorher drauf. Aber es ist schon eine Kunst die Folie zu entfernen, ohne die Pappe zu beschädigen. Für Sammler hat so etwas nur bedingt wert. Aber natürlich ermöglicht es den Produztenn di…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich bin jetzt bei der 8. Std von 11 und muß sagen das das Motiv einfach nur klotzhohl ist. Das würde im Realen Leben nie passieren. Auf dem gleichem Niveau wie bei schlechten ???-Folgen, aber spannend ist es trotzdem... (Versteckter Text)

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Stollentroll: „Im konkreten Fall heißt das: 'Erbarmen' ist mit 'Nur bei audible' gekennzeichnet. Am 31.08.2018, wenn die mp3-CD erscheint, wird diese Kennzeichnung rausgenommen.“ Genau deshalb, hat es mich ja verwirrt Zudem wurde es im Presseverteiler auch eher als Exklusiv vermarktet. Ein Werk, das nur vier Wochen exklusiv ist....naja...egal Wieder was gelernt!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Stollentroll: „Das Hörspiel ist trotzdem in meinem Warenkorb bei pop.de gelandet. Dafür gibt es genau einen Grund, nämlich Carolin Kebekus.“ Ich bin etwas verwirrt: Wie willst du eine ORIGNAL AUDIBLE Produktion, die letzte Woche veröffentlicht wurde, bei Pop.de finden?! Ich bin bei ungefähr 50% angelangt und muß sagen: SEHR SEHR SPANNENDE und gut gemacht. ....und ihr wißt ja wie pingelig ich bin... SUCH: pop.de/erbarmen-carl-morck-sonderdezernat-q-fall-1.html Ohhh...es kommt recht zügi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von daneel: „Das 1. Fundingziel von EUR 3.500 wurde erreicht“ VORURTEL AN - Jetzt dauert es nur noch 7-10 Jahre bis das Hörspiel kommt - VORURTEIL AUS

  • Benutzer-Avatarbild

    TKKG Junior - Hörspielserie von Europa

    Detlef - - Europa

    Beitrag

    Zitat von Wesley: „Kann es sein, dass Tim in der Serie mit Nachnamen Carstens anstatt Carsten heißt? Oder habe ich mich da verhört...?“ Ja, jetzt ist natürlich interessant ob es ein Fehler ist, oder ob es so sein soll... Frank Gustavus wo bist du ?!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Chris2710: „Grundsätzlich ist die Folge kein Totalausfall, aber sie ist tatsächlich sehr lahm“ Ja, leider wahr. Es fehlt an der richtigen Dramaturgie. Vieles wirkt langgezogen und ein Spannungsaufbau findet selten statt. Die neue Unsitte, das gute hochwertige Musiken kurz angespielt werden und dann moderne "Musikübungen" (Musikstücke möchte ich das nicht nennen) übernehmen, ist auch wieder im Einsatz. Die Vorlage könnte durch mehr Tempo durchaus doppelt so gut gefallen. so ist es eine …

Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...