Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 853.

  • Benutzer-Avatarbild

    BOCKSBOX.de-News ...

    Hoerspielzialist - - Hörspielnews

    Beitrag

    Zitat von bocksbox: „Zitat von Hoerspielzialist: „ Danke auch für die neuen Hauptsprecher:…“ Stopp, Stopp! Der falsche Dampfer! Joachim Hansen und Mogens von Gadow sind quasi Vorgänger von Rode+Gröger. Ihre Holmes' sind von Anfang der 80er Jahre und Maritim hat die Sachen 1999 nochmal verlegt. Die beiden wurden für die Mallory-Aufnahme von vgh reaktiviert. Joachim Hansen ist mittlerweile auch schon tot. Das Team für die neuen Holmse steht noch nicht.“ Upps, da sieht man mal wie die Euphorie die …

  • Benutzer-Avatarbild

    BOCKSBOX.de-News ...

    Hoerspielzialist - - Hörspielnews

    Beitrag

    Wow! Ich bin gewiss kein Holmes-Fan, aber die Maritim / vgh audio Serie habe ich in der Sammlung. Und dieses Hörspiel von 2004 ist noch in der Hoch-Zeit der Serie aufgenommen worden! Das werde ich mir kaufen. Danke auch für die neuen Hauptsprecher: Joachim Hansen und Mogens von Gadow. Jetzt weiß man Bescheid und klingt nicht übel.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bei romanplanet.de gibt es die ersten 4 Tonstudio Braun John Sinclair CDs von Lübbe Audio für je 5,99€. Auch Hörspiel-CDs anderer Serien und Verlage gibt es ab diesem Preis. Ab 6,-€ Warenwert erfolgen Lieferungen versandkostenfrei.

  • Benutzer-Avatarbild

    2015 hat auf alle Fälle Hörspiel-Geschichte geschrieben: - Die Tonstudio Braun Sinclairs auf CD - Maritim wird von Highscore übernommen und bringt alte wie neue Serien heraus Was leider nicht so groß zelebriert wurde bzw. fast untergegangen ist: - 50 Jahre EUROPA (leider zu klein zelebriert ohne spektakuläre Überraschungen für Fans) - 50 Jahre TONSTUDIO BRAUN (o.k., der Betrieb ist schon vorher eingestellt worden, daher ist das zu entschuldigen, dass es kein großes Jubiläum gab) - 25 Jahre RUSSE…

  • Benutzer-Avatarbild

    Sind wir ehrlich: Die drei haben es verdient. Alleine wegen der Fragezeichen wäre es der Preis schon wert. Aber tatsächlich macht jeder der Dreien wirklich viel fürs Hörspiel und Hörbuch. Ich gratuliere ebenfalls ganz herzlich!

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich denke man "reproduziert" die Serie wie damals: - selbe Covermotive - identische Reihenfolge - gleiche Stückzahl (1 bis 107) - keine Sprecherangaben (da unvollständig) Aus meiner Sicht alles korrekt.

  • Benutzer-Avatarbild

    Für mich zerplatzt jetzt keine Wunschblase, denn ich bin von der ersten Sekunde von 107 Hörspielen ausgegangen und freue mich darauf.

  • Benutzer-Avatarbild

    Moment, Moment, wir müssen unterscheiden: STAR TREK 2017 kann man als Serie NUR sehen, wenn man dafür bezahlt! Wenn Hörspiele nun auf bezahlpflichtigen Portalen sowie auf kostenlosen Portalen zu hören sind bezweifle ich, dass wenn 90% aller Hörer die kostenlose Variante streamen, die Label überleben können.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mal eine Frage: Entscheiden sich Label überhaupt dass ihre Hörspiele gestreamt werden dürfen? Oder ist da ein Automatismus dahinter?...

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich habe es schon oft gesagt und sage es immer wieder: Das Teil ist zu gut, um es NICHT in den Handel zu bringen. Alleine vom Layout ist die Playtaste besser als so manches kommerzielle Magazin was womöglich noch 6,90€ oder sowas kostet und Inhalt gleich null bietet.

  • Benutzer-Avatarbild

    Habe die CD gestern auch dankend erhalten! Wenn ich meinen freien Tag habe höre ich rein.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wo steht denn, dass das "fertig stellen eines Hörspiels" teurer ist als ein "komplett neues" zu produzieren? Die Digitalisierung dürfte der günstigste Posten sein. Wenn ich mir vorstelle, Lübbe Audio hätte die Masterbänder gekauft, also Betrag X mal 107 (oder gerne auch 111), dann kommt inkl. der Vervielfältigung auf CD ein Batzen der Vorfinanzierung zusammen. Das interessiert einen Endverbraucher herzlich wenig. Sollte es aber. Dann wäre so manche Kritik entkräftet und man hätte mehr Verständni…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ich kenne keine Zahlen, aber die TSB-Sinclairs dürften in deutlich höherem Interesse sein als Van Dusen. Dass die Youtube-Videos schädlich für den Abverkauf sein könnten bezweifle ich. Man darf nicht vergessen, dass so mancher illegale Youtube-Upload extrem grottige Tonqualität hatte. Da hat es geleiert, gerauscht und war dumpf. Auf den kommenden CDs wird der Sound eine ganz andere Hörerfahrung hinterlassen, da von den Studiomastern digitalisiert.

  • Benutzer-Avatarbild

    Jetzt ist die VÖ-Vorschau bei LUEBBE AUDIO mitgeteilt worden: Dezember 2015: 01) Das Horror-Schloß im Spessart 02) Der schwarze Henker 03) Das Horror-Taxi von New York 04) Der Pfähler Januar 2016: 05) Dracula gibt sich die Ehre 06) Die Vampirfalle 07) Die Horror-Reiter 08) Der Totenbeschwörer Februar 2016: 09) Der Gelbe Satan 10) Horror-Kreuzfahrt 11) Der unheimliche Bogenschütze 12) Augen des Grauens Ich bin mir sicher, die CDs sind "nur" remastert. Andere Veränderungen wären zu zeitraubend und…

  • Benutzer-Avatarbild

    Seit Michael Braun die Firma Tonstudio Braun GmbH übernommen, bzw. deren Sitz in der Schweiz angemeldet hat, bin ich leider nicht mehr auf dem Laufenden was alles im Hintergrund passiert. Daher ist diese Meldung für mich ebenso überraschend und fast unglaublich, dass im Jahre 2015 Tonstudio Braun Hörspiele in den CD-Regalen "dieser Welt" wieder zu finden sind. Ich fühle mich ja fast wie bei ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT, äh VERGANGENHEIT... Die CDs werden natürlich alle gekauft! Klar, hätte man die Reih…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Angel 74: „Was soll die CD denn kosten?“ 15,-€ inklusive Porto.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bereits vorbestellt und sehnsuchtsvoll in Erwartung. Schade dass Dr. Morbius nicht mit drauf ist, denn das ist mein bisheriges Lieblingsintro seit erscheinen der Miniserie.

  • Benutzer-Avatarbild

    50 Jahre EUROPA

    Hoerspielzialist - - Hörspieltalk

    Beitrag

    Das Denken der Hörerschaft und das Denken der Konzerne klaffen sehr weit auseinander. Seltsamerweise wird Geld für Picture-LPs investiert (und das bestimmt nicht wenig) aber eine coole CD-Edition eines Serienklassikers, bei der man ruhig einen etwas höheren Preis verlangen dürfte, ist nicht drin.

  • Benutzer-Avatarbild

    50 Jahre EUROPA

    Hoerspielzialist - - Hörspieltalk

    Beitrag

    Zitat von Flori1981: „ Zitat von Hoerspielzialist: „Ein paar nette Downloads diverser Klassiker, oder noch besser limitierte Sammlereditionen auf CD hätte ich als Jubiläums-Gimmick am Besten gefunden “ Da wäre ich wieder meinungstechnisch bei dir aber sowas wird ja immer abgetan mit der Begründung es wäre zuwenig Nachfrage.“ Mich würde echt interessieren, mit welcher "geringen Nachfrage" EUROPA rechnet? Bzw. welche Downloadzahlen müssen erreicht werden, sodaß sich der Neukauf einer Lizenz und di…

Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...