Neue Antwort erstellen

Informationen
Nachricht
Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild trotz Neuladen nicht identifizieren können, wenden Sie sich an den Administrator.
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 527

  • "DreamLand 35 - Im Sog der Finsternis" erscheint pünklich zur Hörspielcon Hörmich in Hannover.
    Die Folge wir ein Nachwort für den leider verstorbenen Christian Rode beinhalten.
    Es ist leider bereits das letzte Hörspiel mit ihm, wir haben seinen Nachfolger/rin bereits aufgenommen und werden ihn mit einem größeren Special bei Facebook
    und auf unserer Seite präsentieren. Ist dies auch hier gewünscht? Gerne stehe ich auch für ein Interview zur Verfügung.
  • Das jeweils nächste Cover ist immer als Vorschau bei unseren CDs zu sehen. Aktuell stehen die Cover bereits bis Folge 40 und sie sind wieder einmal sehr gut geworden.
    Leider ist "DreamLand Grusel 35 - Im Sog der Finsternis" bereits das letzte Hörspiel mit unserem beliebten Christian Rode. Die Nachfolge wurde bereits aufgenommen und wird ab "DreamLand Grusel 37" zu hören sein. Eine Sondermeldung wird es zur gegebener Zeit noch geben. Nun heißt es erst einmal Christian Rode lebwohl zu sagen.
    Er fehlt uns sehr und so habe ich es mir nicht nehmen lassen, ihm einen Nachruf zu schreiben und einzusprechen.
  • Am 29.6. erscheint endlich "Im Sog der Finsternis".
    Bin sehr gespannt auf die Fortsetzung. Das Cover ist genial. Auf der FB-Präsenz gibt es anlässlich von 1500 likes auch ein tolles Gewinnspiel.
    Bilder
    • 35225382_2162965230386857_8772888112771629056_n.jpg

      132,15 kB, 960×960, 9 mal angesehen
  • Danke für das Lob, wir versuchen ja für jeden Geschmack etwas zu bieten.
    Hier ist der Erzähleranteil in der Tat wieder etwas mehr als sonst üblich, wenn man aber bedenkt, dass der wunderbare Christian Rode
    mit diesem Zweiteiler leider bereits seinen Abschied bei uns hat, hat dies noch mal eine ganz besondere Bedeutung.
    Mir wird er sehr fehlen, auch wenn wir einen guten Nachfolge gefunden haben.
    Christian Rode war seit Anbeginn dabei und ein wahres Markenzeichen unseres Hauses.
    Mit ihm ging ein Freund, Mentor und Schauspieler/Sprecher der nicht zu ersetzten ist.
  • Meinen Respekt Thomas!!! Habe heute "Schattenkinder" gehört. Irgendwie ist mir entgangen, dass es der erste Teil eines Zweiteilers ist. Aber dies tut dem Vergnügen keinen Abbruch. Eine tolle und vor allem spannende Episode der Reihe. Ich denke aber, dass dich hier wieder die Geister scheiden werden, da der Erzähleranteil, ähnlich wie bei Jack the Ripper sehr hoch ist. Mir persönlich gefällt diese Form sehr. Bin auf Meinungen gespannnt. Eine ausführliche Besprechung wird es natürlich noch geben.
  • Manfred Weinland kennt man unter verschiedenen Pseudonymen wie Adrion Doyle von Vampira, Bad Eaerth, Prof. Zamorra her.
    Michaela Harich hat unteranderem die Zombieserie "Projekt 21" geschrieben.
    Raimund Junker hat bereits die Folgen 13 (nach Cedric Balmore), 27 und 32 für uns geschrieben.
Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...