Neue Antwort erstellen

Informationen
Nachricht
Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild trotz Neuladen nicht identifizieren können, wenden Sie sich an den Administrator.
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 1.028

  • "Who's dead?!"



    "It's coming down, it's coming down
    And I will never hit the ground
    While we're slamming for another round

    We are the young blood rising
    We are the young blood rising
    We will rather fight than fake the fall
    The young blood rising"



  • FOR YOU
    (Manfred Mann's Earth Band)

    Princess cards she sends me
    with her regards
    Oh, bar-room eyes shine vacancy
    To see her you gotta look hard

    Wounded deep in battle
    I stand stuffed like some soldier undaunted
    To her cheshire smile I'll stand on file
    She's all I ever wanted

    You let your blue walls get in the way of these facts, honey
    Get your carpet-baggers off my back
    Girl give me time to cover my tracks, you see

    Here's your mirror and your ball and jacks
    But they're not what I came for

    Oh I came for so much more
    And I know you know that too
    (I came for you)

    And I know you know that's true
    (I came for you)
    I came for you







  • Benutzer-Avatarbild

    Helau und Alaaf! Die 5te Jahreszeit beginnt!

    Ascan von Bargen



    Un' jetz' live us Köllefornia Ihrefeld...!



    "HELAU sätt der an Karneval,
    un' rüft dat dursch de janze Saal,
    Der sätt mir dat midden innet Jesischt,
    Wie kann dat sin?
    Sachma, schamst du disch nit?

    HELAU sätt der an Karneval,
    Un' trä't au' noch 'ne Jladbach-Schal...
    [2. Durchlauf: Da Fasching is' im andre Saal!]
    Der sätt mir dat midden innet Jesischt,
    Wie kann dat sin?
    Nüschtern halde isch dat nit us...

    Oder wie wir Lateiner da sagen:
    "Et situs vilate inis et avernit."
    ^^

  • "I tried so hard
    And got so far
    But in the end - it doesn't even matter
    I had to fall to lose it all
    But in the end - it doesn't even matter"




    Hey, solemn beauty ... as we're still looking at you, still listening to your voice,
    one single question still remains: W H Y ?! In God's name: W H Y ?!



    B.Y.O.B. = Bring your own bombs

    It's party time
    And where the fuck are you?
    Why don't presidents fight the war?
    Why do they always send the poor?




  • Letztens bei "Hart aber fair" war Elisabeth Wehling, (Foto), zu Gast; Sprach- und Kognitionswissenschaftlerin, (Linguistin).
    Sie gewann bei einer privaten Wette 500 Dollar, weil sie damals auf den Wahlsieg Donald J. Trumps gesetzt hatte, dem man "die Sprache eines Viertklässlers" attestiert, und somit eine "geringere Intelligenz".

    Elisabeth Wehling dazu: "Ganz im Gegenteil. Man muss viel mehr davon ausgehen, dass Hr Trump die neuesten Forschungsergebnisse der Neurowissenschaften aufmerksam studiert und verinnerlicht hat. Die einfache Grammatik und Sprache eines Viertklässlers zu verwenden, ist für ihn als Politiker ein gewaltiger Vorteil. Eine einfache und konkrete Sprache kommt beim Publikum viel besser an und wirkt auch sehr authentisch. Man kann sicher sein, dass die eigene Botschaft dann ein aufmerksames Pubikum auch erreicht. -- Trump ist außerdem ein Meister darin, Wertebotschaften in eingängige Begriffe zu packen. Diese Methode bezeichnet man als "politisches Framing". Er hat nicht etwa die begrenzte Sprachkompetenz eines Grundschülers, sondern es ist Teil seiner gut durchdachten und erfolgreichen Strategie, absichtlich ein reduziertes Vokabular zu benutzen."

    Wenn ich den "YouTube"-Anwalt da so reden höre, dann kriege ich auch schnell das Gefühl, dass er zumindest versucht, die denkbar einfachste und leichteste Sprache zu finden. Und er macht das auch ganz geschickt, der Herr Anwalt. Nur wirkt er mir manchmal etwas zu hektisch und aufgeregt beim Versuch, sich seine Zuschauer als verschreckte Viertklässler vorzustellen . Trotzdem, informativ und sehenswert.


Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...