Neue Antwort erstellen

Informationen
Nachricht
Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild trotz Neuladen nicht identifizieren können, wenden Sie sich an den Administrator.
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 1.222

  • Habe eben erst die Infos zu Folge 200 gelesen.

    Ich bin bei den ??? schon seit rund zehn Jahren ausgestiegen. Zwischenzeitlich hatte ich mir mal das versunkene Dorf angehört, da ich das gleichnamige Märchen so mag. Und wenn ich die Kommentare in der Foren so lese, habe ich seit dem auch nicht wirklich was verpasst.

    Andererseits ist Titel, Cover und Inhaltsangabe natürlich ein absoluter Trigger. Und Marx sicherlich das Beste, was die deutsprachige Autorenriege zu bieten hat. Wobei ich ja nur BJHW, Minninger, Nevis, Sonnleitner und Vollenruch kenne.

    Habe gerade sogar wieder richtig Lust, alte Folgen zu hören. Die war mir nämlich lange Jahre total vergangen. Aber ich bin gerade im Urlaub und da werden natürlich Erinnerungen an früher wach. Lachender Schatten, Geisterinsel, tanzender Teufel, Riff der Haie ... das sind Kindheitserinnerungen aus Zeiten, als Kohl noch kanzlerte und die Mauer fest und sicher stand.
  • Hänge schon eine ganze Menge zurück.
    7 Folgen noch ungehört.

    Davon gestern Folge 192 gehört.

    Die drei ??? 192 - Im Bann des Drachen

    Und es gibt auch weiterhin Aussetzer. Nach Oben, aber hier wieder mal nach Unten.

    Die ersten 2 Minuten klingen vielversprechend.
    Peter wacht auf. Wo ist er?
    Doch mit dem Auftreten und der Erklärung der jungen Chinesin nimmt die Qual ihren Lauf.
    Die Story ist wieder einmal einfach zu verrückt und einfach schwach.
    Das dann noch das ganze Team entführt wird und die chinesische Mafia so eigenartig dargestellt wird, sind auch sehr negative Punkte.

    Von mir gibt es 2 von 10 Punkten.
  • andy schrieb:

    bei der zeitreisenden... das ist doch die musik von commander perkins drin, oder?


    Die Musik gegen Ende der Folge kenne ich noch aus den He-Man Hörspielen. Mir ist schon öfter aufgefallen, dass Europa einige Musiken und Melodien in verschiedenen Serien wiederverwendet hatte.


    Auf die Zeitreisende hatte ich mich eigentlich gefreut, da mich der Titel angesprochen hatte. Umso enttäuschter war ich heute Morgen nach dem Ende der Episode. Kann mich da den Kritikpunkten meiner Vorrednern nur anschliessen.

    Spoiler anzeigen
    ​Is schon klar - ein damals 12 jähriges Mädchen schmiedet über 32 Jahre lang einen Racheplan, weil ihre Mutter nicht an die Arbeit ihres Vaters geglaubt und diesen auch nicht unterstützt hat... "based on a true story :whistling: "
  • Mich würde mal interessieren was eure Top Ten aus den Folgen jenseits der 140 ist.


    Hmmm... Also ich habe da schon einige Highlights, die ich sehr gerne höre. Es wird schwierig, aber hier die Top 10 ab 140:

    1. Der Hexengarten (184)
    2. Die brennende Stadt (166)
    3. Der Meister des Todes (155)
    4. Dämon der Rache (173)
    5. Der Biss der Bestie (146)
    6. Der Eisenmann (172)
    7. Die feurige Flut (148)
    8. Schattenwelt (175)
    9. Die flüsternden Puppen (180)
    10. Im Haus des Henkers (182)
  • Bei den Folgen hänge ich noch ein paar Folgen nach, höre die ??? zur Zeit wieder nur im Stream (184 - 188 hatte ich mal wieder gekauft, aber da haben mir nur zwei Folgen von gefallen, so dass ich erstmal wieder auf Spotify umgestiegen bin). Ab 190 muss ich noch hören.

    Allerdings hatte ich die Zeitreisende als Buch gelesen. Hier meine Kommentar dazu aus den Buch-Thread:

    Wesley schrieb:

    Die drei ??? und die Zeitreisende - witzige Idee, aber verliert sich dann irgendwie in der Belanglosigkeit und das Ende... na ja


    ​Das scheint ja dann auch auf das Hörspiel zuzutreffen, wie ich hier lese.

    Angel 74 schrieb:

    Mich würde mal interessieren was eure Top Ten aus den Folgen jenseits der 140 ist.


    Da waren schon ein paar für mich gute Folgen bei, ich überlege mal... also Top Ten wird echt schwer, aber fünf sehr gute Folgen schaffe ich:

    159 - Nacht der Tiger
    165 - Im Schatten des Giganten
    ​167 - und das blaue Biest
    177 - Der Geist des Goldgräbers
    ​185 - Der Mann ohne Augen
  • Mich würde mal interessieren was eure Top Ten aus den Folgen jenseits der 140 ist.

    Bei jeder neuen Folge habe ich den Eindruck, dass kaum eine dabei ist die hier irgendwen so richtig vom Hocker gerissen hat.

    Es sind doch immer wieder die gleichen Kritikpunkte: zu lahm, zu lang, zu viel blabla, fehlende Dynamik und Dramaturgie in der Umsetzung. Wann ändert sich da endlich mal was? Aber ist mir eigentlich auch egal, ich höre wenn überhaupt nur Folgen vor Nummer 40.
  • Chris2710 schrieb:

    Grundsätzlich ist die Folge kein Totalausfall, aber sie ist tatsächlich sehr lahm


    Ja, leider wahr. Es fehlt an der richtigen Dramaturgie. Vieles wirkt langgezogen und ein Spannungsaufbau findet selten statt.
    Die neue Unsitte, das gute hochwertige Musiken kurz angespielt werden und dann moderne "Musikübungen" (Musikstücke möchte ich das nicht nennen) übernehmen, ist auch wieder im Einsatz.
    Die Vorlage könnte durch mehr Tempo durchaus doppelt so gut gefallen. so ist es eine Folg, die durch ihre Längen durchaus auch enttäuschte Hörer zurücklassen kann...
Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...