Neue Antwort erstellen

Informationen
Nachricht
Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild trotz Neuladen nicht identifizieren können, wenden Sie sich an den Administrator.
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 1.268

  • Markus G. schrieb:

    Ganz ehrlich fehlen mir die Glanzlichter und aktuell reicht mir der Stream. Aber sollte ich einmal ein Kompletthören ab Folge 160 machen und bemerken dass es die späteren Folgen doch verdienen in meine Sammlung aufgenommen zu werden, dann werde ich sie…


    Habe meine Tops und Flops mal aufgeschrieben.
    Bin gespannt auf Meinungen.
  • Ganz ehrlich fehlen mir die Glanzlichter und aktuell reicht mir der Stream. Aber sollte ich einmal ein Kompletthören ab Folge 160 machen und bemerken dass es die späteren Folgen doch verdienen in meine Sammlung aufgenommen zu werden, dann werde ich sie nachkaufen. Aber zur Zeit fehlen sie mir ganz und gar nicht.

    @Akita Takeo Was sind denn die richtig guten Folgen der letzten 30 Nummern? Dann höre ich da mal wieder rein #jaja#
  • Wesley schrieb:

    Bei den 140+ Folgen gibt es aber immer wieder gute bis sehr gute Folgen. Aber trotzdem sind die Fragezeichen eine Serie, die mir zur Zeit im Stream völlig ausreicht.


    Es kommen immer wieder richtig gute Folgen! Die können auch immer noch mit den alten Folgen (abgesehen von der Musik natürlich) mithalten. Es gibt natürlich auch mehr schwächere Folgen, als früher, aber weniger als in der Mittelzeit der Serie.
    Ein Stream ist keineswegs ausreichend.
    Ich bleibe meiner eigentlichen Lieblingsserie weiter treu! Und die Sprecher sind immer noch sehr gut drauf.
  • Wesley schrieb:

    Markus G. schrieb:

    Irgendwie sind die ??? sehr nichts sagend für mich geworden.

    Aber trotzdem sind die Fragezeichen eine Serie, die mir zur Zeit im Stream völlig ausreicht.


    Bei mir liegen die neuen Folgen mittlerweile wochen- oder sogar monatelang rum, bevor ich sie mal höre. Und danach denke ich meistens: die Zeit hätte man auch sinnvoller verbringen können. Die Storys sind sehr platt und mittlerweile regt mich die Sprache auch auf, die benutzt wird. Ja, die schrullige Art ist auch ein Stück weit Markenzeichen, vor allem für Justus. Aber könnte man nicht zumindest nach und nach für die anderen Charaktere eine etwas modernere Sprache einführen, wie man sie auch heute benutzt?!
  • Markus G. schrieb:

    Irgendwie sind die ??? sehr nichts sagend für mich geworden.

    Das liegt meiner Meinung nach auch an den teilweise beliebigen Titeln. xy des Grauens, der Angst, des Todes... Viele Titel klingen einfach zu gleich, so dass man schon mit den Inhalten durcheinander kommt.

    Bei den 140+ Folgen gibt es aber immer wieder gute bis sehr gute Folgen. Aber trotzdem sind die Fragezeichen eine Serie, die mir zur Zeit im Stream völlig ausreicht.
  • Das Traurige ist, dass ich die neuen Folgen auch schon fast alle gehört habe, aber bei mir nur so wenig hängen bleibt. Irgendwie sind die ??? sehr nichts sagend für mich geworden. Ich glaube ich muss mal ein Gesamthören der höheren Nummern machen um wieder mehr in die Serie rein zu kommen. Aktuell bin ich total draußen...
Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...