Neue Antwort erstellen

Informationen
Nachricht
Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild trotz Neuladen nicht identifizieren können, wenden Sie sich an den Administrator.
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 1.451

  • Natürlich war es der Tod der Serie, egal wieviel Folgen da mittlerweile erschienen sind und egal wieviel Zugriffe da sein sollen per Streaming..Was hat die Serie noch mit dem Ursprung zu tun, die Charaktere haben sich total verschoben und aus ner Jugendserie wurde ne Kleinkinderserie. Wer das nicht sieht, kennt wohl die Orginale nicht. Und da könnte mittlerweile Folge 500 kommen, FF sind tot.
    Die jetzigen Sprecher sind(subjektive Meinung) sowas von schlecht das es schon körperlich schmerzt. Da wohl der Großteil der jetzigen Hörer aber damit aufgewachsen ist , gibt es wohl noch Fans der Serie.
    Aber mit FF hat das doch nichts mehr zu tun.
  • Markus G. schrieb:

    Das mag sein. Ich habe die Serie (fast) nicht mehr verfolgt.


    Ich verfolge FF auch nur noch sporadisch. Seit dem Tod der Autorin, die für den Start der 3. Generation verantwortlich war, ist die Serie leider nicht mehr so unterhaltsam, wie früher.
    Frau Hartmann hatte es drauf den Stil und die Spannung beizubehalten. Die neuen machen so la la Folgen...
  • Markus G. schrieb:

    Aber man merkt schon auf Grund der Folgenanzahl, dass die FF hinter den ??? und TKKG nur die Nummer 3 sind.


    ...du vergißt die lange Pause, die es weder bei TKKG noch bei ??? gegeben hat. Insgesamt scheint TKKG und Fünf Freunde etwa gleich gut erfolgreich zu sein. Von beiden erschienen in den letzten Jahren um die 5 Hörspiele im Jahr. Von TKKG teilweise sogar nur 4.
  • Ja und Nein!

    Nein, weil für mich gab es keinen Bezug mehr zu den Fünf Freunden und ich habe die späteren Folgen praktisch nicht mehr gehört. Von daher gehe ich mit Jokel konform. Es war (für mich) der Tod der Serie. Ich gehe sogar soweit zu sagen, dass hätte man weiter mit der Stammbesetzung gearbeitet, dann wäre eventuell heute noch so ein Hype wie für die ??? möglich. Aber 100 Folgen und noch viele mehr sind auf jeden Fall eine eindrucksvolle Marke. Aber man merkt schon auf Grund der Folgenanzahl, dass die FF hinter den ??? und TKKG nur die Nummer 3 sind. Und da spielen die Wechsel der Sprecher sicher eine Rolle. Weil die Identifikation verloren geht.

    Ja, weil natürlich manche Serien mit alten Stimmen, die Jugendliche sprechen, irgendwann seltsam anmuten. Man merkt es wenn Kinder die Serien hören und die Stimmen nicht mehr für Kinder sondern für Erwachsene halten. Pia tut sich deshalb mit den ??? sehr schwer. Das ist für sie wegen der alten Stimmen keine Kinderserie.
  • Jokel schrieb:

    Bei den FF war der Wechsel der absolute Tod der Serie.


    Genau, deswegen gibt es jetzt auch schon über 100 Folgen der Fünf Freunde, weil es der absolute Tod der Serie war.
    Gerade bei Fünf Freunde war es einfacher umzubesetzen, weil die Serie ja mehrere Jahre ruhte. Okay der 1. Versuch scheiterte, aber der zweite nicht.
    Natürlich machen die Sprecher viel aus, aber ich finde das sollte wie bei 007 gehändelt werden. Sind sie zu alt, müßen auch - irgendwann - neue ran...
Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...