Neue Antwort erstellen

Informationen
Nachricht
Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild trotz Neuladen nicht identifizieren können, wenden Sie sich an den Administrator.
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 111

  • Alle 3 Folgen haben für mich durchaus originelle Themen, die es so noch nicht oft oder gar nicht in Hörspielen gab. Die Umsetzung ist leider etwas langatmig geworden. Trotzdem haben sie mein Sammelfieber geweckt. Die Serie hat also für mich persönlich „etwas“, auch wenn sie weit weg von perfekt und sie sich zum jetzigen Zeitpunkt weit weg von der alten Serien bewegt. Aber das sind emotionale Momentaufnahmen. Wer weiß, vielleicht werde ich sie in 20 Jahren auch als Kult ansehen und viele nostalgische Gefühle beim anhören erleben. Wer kann das heute schon sagen? Welche Folge die bisher beste ist, kann ich gar nicht so leicht beantworten, aber 2 und 3 haben mich von Thema her mehr angesprochen als der Polterabend. Aber aus dem Bauch heraus würde ich auch eher der 3 den Vorzug geben.
  • daneel schrieb:

    Aber seit Folge 3, die besser als 1+2 ist, höre ich mir diese nur im Stream an.


    Was findest du an Folge 3 besser?
    Sie ist die schwächste von den dreien. Es dauert die halbe Spielzeit, bevor es überhaupt auch nur einen Hauch vorangeht.
    Okay, hier und dort kleine Anmerkungen, aber es gibt im Grunde nichts spannendes zu erleben... :wacko:
  • Das ist gut beobachtet. Was Einführung betrifft, das lange dauern, und den Vergleich mit der alten Serie angeht, bin ich ganz bei Dir. Trotzdem ist meine Freude ungetrübt. Eine der wenigen Serien, die ich unbedingt auf CD haben möchte.
  • Nach den ersten drei Folgen muss ich sagen, dass es mir zu lange dauert bis etwas passiert.
    Die Einführung der Charaktere dauert zu lange und vieles wird lang und breit erklärt.
    Für mich gibt es keinen Vergleich zu den alten Hörspielen der Gruselserie. Schade denn dadurch wird die Lust am dabeibleiben auf ein Minimum reduziert.
    Saure Grüße Lemon
  • hoerspielkassette schrieb:


    Ist doch auch ein Titel der neugierig auf die Geschichte macht, wie ich finde.

    Ist wohl ansichtssache- ich finde den Titel eher abschreckend. :/
    Und wenn ich mir die mittelmäßigkeit der bisherigen Stories ins Gedächtnis rufe, ist das für mich eher ein Sargnagel als alles andere...
  • @Retro: Waaaaaasss und da sagst Du uns hier im Talk nichts, dass du den Titel schon kennst. ^^
    Ich schaue nur gelegentlich im Grusel vorbei und hatte das Thema gestern dort auch nur überflogen.

    Bei mir darf der Grusel gerne auch beim Titel beginnen. :D
    Ist doch auch ein Titel der neugierig auf die Geschichte macht, wie ich finde.
Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...