Neue Antwort erstellen

Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

Informationen
Nachricht
Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild trotz Neuladen nicht identifizieren können, wenden Sie sich an den Administrator.
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorheriger Beitrag

  • Benutzer-Avatarbild

    Haus Mottenstein - Pidax Hörspiel-Klassiker

    Tobbe_

    Haus Mottenstein (07.07.2017)



    Ab 07.07.2017 bei uns!

    Das komplette 3-teilige Gruselhörspiel von Thomas Rübenacker mit Heinz Schubert, Mariesa Daut, Gregor Reisch, Dietrich Mattausch und Cordula Gerburg

    „Wer Sorgen hat, hat auch Likör“, schrieb einst Wilhelm Busch. Von beidem hat der alte Zausel Blasius von Mottenstein gehörig viel! Eigentlich hängen beide zusammen. Seine Vorliebe für Eierlikör hat Blasius schon allzu oft in die Bredouille gebracht. So wie der Immobilienhai Schneidebart, der ihm den Familiensitz „Haus Mottenstein“ streitig macht, es abreißen und dort ein Luxushotel bauen will. Gut, dass Blasius sich auf seine pfiffige Nichte Thekla und ihren türkischen Schulfreund Engin verlassen kann. Und dann ist da ja noch der getreue Donnerritter, ein Urahn, der seit 500 Jahren in „Haus Mottenstein“ herumspukt. Ein ums andere Mal gelingt es den schrägen Mottensteinern Schneidebarts heimtückische Pläne zu vereiteln. Doch der lässt einfach nicht locker.

    Hintergrundinformationen:

    Thomas Rübenacker, 1952 in Karlsruhe geboren, schrieb schon in jungen Jahren für verschiedene Medien über Musik und Filme. Er war Oberspielleiter am Musiktheater im Revier und als Moderator, Autor und Regisseur tätig. Thomas Rübenacker verfasste drei Theaterstücke, ein Kinderbuch, einen Roman, eine Vorabendserie fürs Fernsehen und über vierzig Hörspiele. Die jungen Hörer lernten seinen Blasius von Mottenstein und dessen spukenden Urahn bereits im Hörspiel „Donnerritter!“ kennen, das der Süddeutsche Rundfunk 1991 produzierte. Den humorigen Dreiteiler „Haus Mottenstein“ inszenierte der Autor zwei Jahre später selbst für den Norddeutschen Rundfunk. Ein unheimlich unterhaltsamer Spaß für die ganze Familie.

    Episodenliste:
    1. Spuknacht im Museum
    2. Die Reise ins Mittelalter
    3. Schneidebarts letzte Schlacht

    Autor und Regie:
    Thomas Rübenacker

    Sprecher:
    Heinz Schubert (Blasius von Mottenstein; Donnerritter; Opa), Dietrich Mattausch (Dr. Kurt Schneidebart; Schwarzer König), Mariesa Daut (Thekla), Esra Friedhändler (Engin), Gerhard Olschewski (Ede), Klaus Mikoleit (Humper), Konrad Kraus (Museumsdirektor), Angelika Thomas (Lehrerin; Frau Schulz), Jos Steiner (Bob; Schüler), Thorben Jönk (Schüler 1), Josip Brko (Schüler 2), Gesamtschule Stellingen/Hamburg (SchülerInnen der Klasse 6a), Gregor Reisch (Engin), Cordula Gerburg (Mme. Deville; Schwarzer Ritter; Marketenderin; Der Penner), Katharina Matz (Sekretärin Haarzahn), Fritz Lichtenhahn (Der Narr), Michael Dolata (Knappe), Hans Irle (Amtmann Müller), Thomas Rübenacker (Portier), Gerd Samariter (Der Rabe, Baudezernat), Armin Schwing (Ami, US-Gast), Erika Vox (Amine, seine Frau), Sieglinde Brell (Operndiva), Günter Lüdke (Der ledrige Alte)

    1 MP3-CD im Jewelcase
    Laufzeit: ca. 145 Minuten
    Tonformat: Dolby 2.0 Mono
    Sprache: Deutsch

    Produktion: Eine Produktion des NDR © 1993


    Quelle: pidax-film.de/Hoerspiel-Klassi…hmjvdsk2rn9k7tv6lku423rh4
Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...