Neue Antwort erstellen

Informationen
Nachricht
Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild trotz Neuladen nicht identifizieren können, wenden Sie sich an den Administrator.
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 126

  • Margaret Rutherford 5 - Die Schöne mit den Silberaugen

    "Der grausame Mädchenkiller entkommt aus dem Gefängnis von Dartmoor. Kurz darauf findet man Alice Munroe tot im Blackburn Forest...
    Obwohl Inspektor Enderby davor warnt, diesem Mord eigenmächtig nachzugehen, denkt Margaret Rutherford gar nicht daran, darauf zu warten, bis der eiskalte Mörder womöglich noch ein zweites Mal in Maidenfield zuschlägt. Gemeinsam mit James Stringer nimmt sie die Ermittlungen auf und macht dabei die Bekanntschaft einer rätselhaften Frau: Sadie Lambert - die Schöne mit den Silberaugen..."

    hm-audiobooks.de/product_info.…-silberaugen--datei-.html

    :) :) :) :) :) :) :) Punkte von 10

    Die Folge ist etwas schwächer als die vorherige.
    Hier hat @Ascan von Bargen den Hörer wieder mal auf eine falsche Spur geführt. #daumenhoch#

    Man hat meine Kritik mit der Erzählerin zu Herzen genommen klingt jetzt weicher.
  • Mir haben die ersten 3 Folgen ganz gut gefallen. An der Sprecherin konnte ich nix aussetzen. Ich müsste jetzt aber noch einmal hören um festzustellen was mir denn nicht so gefallen hat. Was ich noch weiß, dass mir die „eigene“ Atmosphäre gut gefallen hat.
  • Ich muss der Serie wohl doch nochmal eine Chance geben. Ich hatte mich bereits bei der ersten Ankündigung sehr auf die Serie gefreut, da ich ein absoluter Miss Marple Fan bin. Obwohl ich die ersten 3 Folgen direkt nach der Veröffentlichung erworben habe, habe ich bis heute noch nicht einmal die erste Folge zuende gehört. Ich fand Sabine Kaack als Sprecherin so furchtbar und konnte einfach nicht mehr weiterhören...
  • Markus G. schrieb:

    Schöne Einführung


    Vielen, vielen Dank! (verneig)

    Ich versuche bei diesen Geschichten sehr viel Nachdruck auf die „schwarz-weiß-Film”-Atmosphäre zu legen, natürlich bei kurzweiliger und spannender Storyline. Es soll eine bunte Mischung dessen sein, was der geneigte Hörer in diesem Fall erwartet:

    — eine spannende bis mysteriöse Geschichte, („Mystery”, im angelsächsischen Sinne; keine Spuk- oder Gespenstergeschichten)
    — ein wenig was zum Schmunzeln zwischendurch
    — anheimelndes bis gemütliches Ambiente; Settings, die der geneigte Krimi-Fan mag: alte Gemäuer, Schiffe, Inseln, draußen Gewitter, innen knisterndes Kaminfeuer
    — schrullige bis ausgefallene Charaktere
    — gewiefte bis gefährliche Schurken
    — Schnitzeljagd, wobei ein Teilchen zum nächsten führt ... oder zumindest anfangs den Anschein erweckt, zum nächsten zu führen, denn manchmal gibt es gefahrvolle Umwege, auf die sich Margaret Rutherford begibt...
Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...