Neue Antwort erstellen

Informationen
Nachricht
Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild trotz Neuladen nicht identifizieren können, wenden Sie sich an den Administrator.
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 162

  • Benutzer-Avatarbild

    Morgan & Bailey 13 : Töte deinen Nächsten

    SchattenMan

    Jetzt nicht falsch verstehen.

    Die 3. letzten Folgen …

    - Morgan & Bailey 12 : Tod in Den Hamptons
    :) :) :) :) :) :) :) Punkte von 10

    - Morgan & Bailey 11 : Schnee in Paris
    :) :) :) :) :) :) :) :) Punkte von 10

    - Morgan & Bailey 10 : Einsatz im Vatikan
    :) :) :) :) :) :) :) :) Punkte von 10

    … sind gute Unterhaltung was die Erwartung sehr groß war.
    Was nicht schlimm ist neue Folge neue Chance. :thumbup:
  • Habe die Tage bei Amazon die erste Folge gehört, ich finde die Reihe gelungen und werde wohl da eine Sammlung anfangen!
    ​Falls jemand zufällig seine abgeben möchte, macht mir bitte ein Angebot!
  • Folge 11 'Schnee in Paris' ist ein recht geradling erzählter Fall. Diesmal ist kein kriminalistisches Rätsel zu lösen, sondern Morgan und Bailey bekommen es mit Drogendealern und einer Entführung zu tun. Das lässt sich gut hören und weiß wie immer zu unterhalten, wird aber wohl auch nicht nachhaltig in Erinnerung bleiben. Sprecher wie gewohnt gut, wobei Santiago Ziesmer mal wieder den Kommissar geben darf. Für mein Empfinden keine gute Wahl, was aber einfach daran liegt, dass man ihn in zu vielen Produktionen zu hören bekommt. Ein klasse Sprecher ist und bleibt er natürlich trotzdem.

    Die Geräuschkulisse ist insgesamt zurückhaltend, wodurch die Actionszene bei der Geldübergabe umso besser zur Geltung kommt. Da braucht es dann gar nicht viel, um den Hörer die Geschehnisse miterleben zu lassen. Die Musik verbreitet das typische 'Morgan & Bailey' - Flair, da gibt es ebenfalls keine Überraschungen.

    Die letzten 5 Minuten des Hörspiels sind dann lediglich eine Überleitung zu Folge 12. Das ist wahrscheinlich marketingtechnisch geschickt, aber nötig hat die Reihe das meines Erachtens nicht. Insgesamt ist 'Schnee in Paris' eine ordentliche Folge, der ein wenig eine zündende Idee bzw. ein Überraschungsmoment fehlt.
Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...