Neue Antwort erstellen

Informationen
Nachricht
Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild trotz Neuladen nicht identifizieren können, wenden Sie sich an den Administrator.
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 476

  • Folge 1 ist auch nicht so meins das Cover inklusive. Brauche ich nicht als LP. CF macht für mich allgemein nur Sinn wenn es von jemandem kommt der eine tolle Idee hat die er aus finanziellen Gründen nicht allein umsetzen kann. Was Lübbe und viele andere machen ist in meinen Augen nur Werbung oder von mir aus Marktforschung, hat für mich aber nichts mit CF zu tun.
  • Das sieht hier zumindest nicht sehr gut aus. Ich brauche diese Folge ebenfalls (noch) nicht als LP. Das hat mehrere Gründe. Erstens bin ich kein so großer LP-Fan. Zweitens ist gerade Folge 1 nicht meine Lieblingsfolge. Da gäbe es weit Bessere. Drittens würde mich nur eine Folge interessieren, bei der mir das Cover wirklich sehr zusagt und bei dem ich mir die LP als „Kunstwerk“ an die Wand hängen kann. Bei Blutiger Halloween hätte ich sofort zugeschlagen. Das ist ein „Eye-Catcher“. Dieses Covermotive kann mich nicht so begeistern. Viertens würde ich mir statt dessen lieber weitere TSB-Serien auf CD und im Stream wünschen. Jerry Cotton oder Vanessa würde ich mir lieber kaufen.

    Das CF verstehe ich ehrlich gesagt auch nicht ganz. Aber es würde mich nicht abschrecken.
  • Das man versucht eine Vinyl-Auflage zu etablieren, finde ich eine gute Idee. Lächerlich ist allerdings die Umsetzung via CF.
    Lübbe scheint seit dem Börsen-Gang irgendwie "Honig im Kopf" zu haben.
  • Eine richtig starke Folge.
    die Lübbe Version gefiel mir auch gut.
    Der Inhalt der Tonstudio Braun Version unterscheidet sich aber stark davon.

    Zwar gefallen mir erneut ein paar Betonungen und einige Dialoge nicht.
    Klingen für mich Laienhaft.

    aber trotzdem gehört diese Folge zu den richtig starken der Serie.
    Wobei ich noch lange nicht alle Folgen gehört habe.

    Folge 49 - Der lächelnde Henker

    Habe ich gestern gehört. Und bis auf das angesprochene, bin ich damit sehr zufrieden.
    Die Story ist sehr spannend.
    Und teils sogar gruselig.

    Ich hör die Serie von TSB durcheinander.
    Das ist aber nicht schlimm.

    Von mir für diese starke Folge 9 Punkte.
  • Gefiel mir größtenteils gut.

    Folge 55 - Judys Spinnenfluch

    Das Abenteuer, das größtenteils in einem einsamen Gebäude spielt, in dem früher Judy mit ihrem Vater wohnte und nun eine Bowlingbahn beherbergt, hat seinen Reiz.
    Dazu Spinnen!
    Auch stark.
    Gute Sprecher.

    Nur Suko, der sich ausruhen muss.
    Teils die Geräusche.

    Insgesamt aber gut.

    7 Punkte
Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...