Neue Antwort erstellen

Informationen
Nachricht
Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild trotz Neuladen nicht identifizieren können, wenden Sie sich an den Administrator.
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 245

  • Das höre ich immer und immer wieder.
    Vor 8 Monate war es NEIN vor 3 Monate WIR werden es uns ansehen und dann LASST uns das machen.
    Wenn alles geklärt ist heißt es Überraschung , Überraschung. :thumbup:
  • Das Oliver Döring gerade Fallen wo anders weiter führt, kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Aber natürlich, dass ist auch möglich. Wobei es ja aktuell aus „gut unterrichteten Kreisen“ heißt, Fallen geht gar nicht weiter. Und dies würde eher für Chris und meine Vermutung sprechen, weil hier eben auch Marco Göllner ein Mitspracherecht hat. Daher könnte die Sachlage doch anders liegen als bei Carstens Deal mit Maritim oder Patricks Deal mit David Holy. Denn da mischte kein Dritter mit.
  • @Markus G.

    Hast du schon daran gedacht das Fallen nicht zum Maritim Deal gehört und außen vor steht.
    Oliver Döring das unter Folgenreich oder XXX weiter für führt.

    Nur ein Beispiel : Sherlock Holmes 66 - Der Tod zu Gast auf Mallory Manor von Hermann Media oder Insel-Krimi von Contendo Media.
  • Dann haben wir die selbe Vermutung, warum Fallen nicht weiter geht. Nicht das Streaming oder schlechte Verkaufszahlen haben Schuld daran sondern verzwickte Verträge. Es wäre schön wenn David dann Fallen „raus kaufen“ könnte, damit Fallen abgeschlossen wird. Ich denke Oliver würde sich die Serie wohl abkaufen lassen. Aber sicher nicht billig...
  • Markus G. schrieb:

    Weil hier auch Marco Göllner ein Mitspracherecht hat und sich dieser dem „anderen starken Mann der Branche“, nämlich David Holy angeschlossen hat? Reine Spekulation Was meint ihr?


    Deckungsgleich. Denke mal, für Holy und Pobot zu arbeiten, das ist ja wie für Puma und Adidas :) Aber natürlich auch nicht undenkbar. Dass MG ein Mitspracherecht hat, das halte ich für höchst wahrscheinlich, Fallen wird ja nicht durch Zufall überall nicht unter "Fallen" sondern "Marco Göllner" einsortiert sein.
  • Das liest sich sehr danach dass sich Oliver Döring nun Sebastian Pobot angeschlossen hat. Wahrscheinlich werden hier Synergien frei, die beiden nützen. Vielleicht ist dies ein Grund warum Fallen nicht fortgesetzt wird #nachdenk# Weil hier auch Marco Göllner ein Mitspracherecht hat und sich dieser dem „anderen starken Mann der Branche“, nämlich David Holy angeschlossen hat? Reine Spekulation #besserwisser# Was meint ihr?
Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...