Neue Antwort erstellen

Informationen
Nachricht
Bitte geben Sie die untenstehenden Zeichen in das leere Feld ein. Groß- und Kleinschreibung müssen nicht beachtet werden. Sollten Sie das Bild trotz Neuladen nicht identifizieren können, wenden Sie sich an den Administrator.
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 404

  • Acurus_ schrieb:

    Der "Traversan-Zyklus" umfasst insgesamt 12 Folgen innerhalb dieser "Eins A Medien"-Hörspielserie und wurde mit Folge 26 abgeschlossen. Diese 12 Folgen des "Traversan-Zyklus" zählen für mich mit zum Besten, was es überhaupt an produzierten SciFi-Hörspielen gibt.


    100 % Zustimmung. Für mich als nicht SciFi-Fan ebenfalls einfach sensationell.
    Wobei mir auch die Rhodan-Hörspiele hier sehr gut gefallen haben.
  • Man muss noch hinzufügen, dass die "Eins A Medien"-Hörspielserie eigentlich aus zwei Teilen besteht: "Perry Rhodan"-Einzelhörspiele und die Altan-Serie mit dem Namen "Traversan-Zyklus". Insgesamt umfasst die Hörspielserie 26 Folgen, wobei die Folge 18 nie erschienen ist. Praktisch gibt es also 25 Folgen. Der "Traversan-Zyklus" umfasst insgesamt 12 Folgen innerhalb dieser "Eins A Medien"-Hörspielserie und wurde mit Folge 26 abgeschlossen. Diese 12 Folgen des "Traversan-Zyklus" zählen für mich mit zum Besten, was es überhaupt an produzierten SciFi-Hörspielen gibt. Die Serie hat einen exzellenten Spannungsbogen, tonal gut gemachte Action mit teilweise epischen Weltraumschlachten, gute Sprecher und überhaupt eine tolle Story. Wer SciFi-Hörspiele mag, darf darauf nicht verzichten.
  • hoerspielkassette schrieb:


    Die Hörspiele von Eins A Medien, nach Vorlage der Planetenromane vermisse ich sehr. Hier hätte es ruhig gerne weiter gehen können. Ich denke aber mal, dass das Kapitel Perry Rhodan Hörspiele bei Eins A Medien abgeschlossen ist, denn die haben sicher schon genug mit den vielen Hörbuch Produktionen um die Ohren.


    Gibt es irgendwie eine Übersicht mit den Hörspielen von Eins A Medien? Auf deren Webseite werde ich nicht fündig.
  • Akita Takeo schrieb:

    Gesamtfazit zur Serie: Perry Rhodan Plejaden.
    ...


    Klasse Idee von dir - Danke dafür!!!

    Ich bin kein grosser SciFi Fan. Dennoch gehören der Europa-Rhodan für mich mit zum Besten, was es gibt. Mit entsprechend großen Erwartungen bin ich dann auch an diese Reihe gegangen.

    Ich fand die Reihe in Ordnung. Nicht mehr aber auch nicht weniger. Es war ein Actionfeuerwerk. Toll produziert, mit klasse Sound und klasse Musik und tollen Sprechern. Dennoch hat mich die gesamte Story nicht richtig fesseln können. Stellenweise war sie sogar trotz der Kürze der CDs zu doll in die Länge gezogen.

    Dennoch kann man sich die Reihe bedenkenlos anhören.
  • Benutzer-Avatarbild

    hoerspielkassette

    Detlef schrieb:

    ...und selbst die Hörbücher laufen so lala. Erst vor kurzem hat man die CD-Auflage der Silberbände zurückgefahren...

    Habe ich gar nicht gewusst. Weil das Angebot an Perry Rhodan Hörbuch Serien bei Eins A Medien in der letzten Zeit immer größer wurde, hätte ich wirklich gedacht, dass der Verkauf sehr gut laufen würde. Ich muß aber auch gestehen, dass gerade die vielen Silber Editionen ganz schön ins Geld gehen. Am Anfang habe ich mir noch die CDs geleistet, später bin ich dann auf die Audible Version umgestiegen, weil es mir einfach zu viel Geld war. Und, zur Zeit fehlt mir auch ein wenig die Zeit, aber hin und wieder gönne ich mir noch mal ein Perry Rhodan Silber Edition Hörbuch.

    Für mich ist das aber kein Thema. Dafür fehlt mir die Lust die Hörbücher zu hören.

    Hörbücher sind eigentlich auch nicht so mein Ding, aber der Silber Editionen mit Josef Tratnik bin ich bisher treu geblieben. Ich finde sie sehr gut gemacht.

  • Detlef schrieb:

    ...und selbst die Hörbücher laufen so lala. Erst vor kurzem hat man die CD-Auflage der Silberbände zurückgefahren...
    Man kann einfach nur dankbar sein, das Hans Greis das als Hobby hat ....


    Das ist ja auch schön so.
    Für mich ist das aber kein Thema. Dafür fehlt mir die Lust die Hörbücher zu hören. Auch wenn mir der erste Silberband (der einzige den ich habe) ganz gut gefallen hat. So weiß ich wenigstens wie es mit Perry los ging.
Hier geht's zum HÖRSPIEL-PLAYER ...